Otzbergwoche


Auf der Otzbergwoche hat AK-Asyl mit vielen Flüchtlingen einen Essen-Stand präsentiert. Die Flüchtlinge, insbesondere Ali und Mohammed haben den ganzen Tag Fladenbrote zubereitet und der Teig war bereits jeweils vor dem Ende der Veranstaltung am Nachmittag ausverkauft. Aufgrund des Wetters war die Idee mit Kaffee und Kuchen leider nicht so erfolgreich.

Der Stand fiel vielen Menschen auf und dass die Nachfrage an Fladenbroten so groß war, war mehr als erfolgreich – insgesamt wurden 15 kg Mehl verbraucht!

Herzlichen Dank an die vielen Helfer, die mit Kuchen und Diensten geholfen haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.